Tätigkeitsgebiete
Lebenslauf
Publikationen
Kontakt
Impressum
Datenschutz
 
 

 


Publikationen


 

Aufsätze in Fachzeitschriften und Sammelwerken:

Pressefreiheit und Staatsinteresse im geltenden Recht, in: Gutenberg-Jahrbuch 1974, S. 349 ff.

Die rückwirkende Einführung der pressespezifischen Fusionskontrolle, in: AfP 1975, S. 733 ff.

Die innere Pressefreiheit und die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, in: AfP 1975, S. 846 ff.

Kein Standeszwang im Pressewesen, in: ZRP 1976, S. 113 ff.

Der Grundrechtsschutz im Standesrecht der Presse, in: AfP 1976, S. 158 ff.

Kommunikationspolitisch relevante Urteile des Bundesverfassungsgerichts seit 1967, in: Publizistik 1976, S. 411 ff.

Staatliche Ausbildungsregelung und Zugangsfreiheit im Journalismus, in: AfP 1979, S. 296 ff.

Die Zulässigkeit des Streiks in Presse und Rundfunk, in: NJW 1980, S. 157 ff.

Das kommunale Amtsblatt in verfassungsrechtlicher Sicht, in: Presserecht und Pressefreiheit, Festschrift für Martin Löffler,                München 1980, S. 287 ff.

Diskriminierungsverbot und Kontrahierungszwang im Anzeigenwesen, in: AfP 1980, S. 6 ff.

Verfassungsrechtliche Aspekte des Kabelpilotprojekts Ludwigshafen, in: AfP 1980, S. 140 ff.

Die gesetzliche Regelung des Kabelpilotprojekts Ludwigshafen, in: NJW 1981, S. 849 ff.

Die verfassungsrechtliche Problematik der staatlichen, insbesondere der kommunalen Pressepublikation, in: AfP 1981, S. 320 ff.

Freiheit und Ordnung des Rundfunks nach dem dritten Rundfunkurteil des Bundesverfassungsgerichts, in: NJW 1981, S. 1925 ff.

Ärzte-Zeitung und Wettbewerbsrecht, in: AfP 1982, S. 155 ff.

Das Vergütungsrecht des Urhebers für das Auslegen von Zeitschriften in Wartezimmern, in: WRP 1983, S. 75 ff.

Verfassungsrechtliche Strukturerfordernisse einer außerpluralistischen Rundfunkordnung, in: ZRP 1983, S. 124 ff.

Wirtschafts-Fachzeitschriften im Postzeitungsdienst, in: WRP 1985, S. 599 ff.

Die wettbewerbs- und presserechtliche Zulässigkeit der Gratisverteilung von "tv-Aktuell", in: ZUM 1986, S. 247 ff.

Rechtliche Grundlagen und Harmonisierung der Landesmediengesetze, in: ZRP 1986, S. 225 ff.

Die Weiterverbreitung von Satellitenprogrammen in Hessen, in: AfP 1986, S. 188 ff.

Das Kabelprojekt Ludwigshafen - Ergebnisse aus der wissenschaftlichen Begleitforschung, in: Alois Rummel (Hrsg.): Die Medienwelt bewegt sich doch, Mainz 1987, S. 215 ff.

Der Herausgeber als Koordinator, in: Festschrift für Dietrich Oppenberg, Düsseldorf 1987, S. 49 ff.

Der Kennzifferdienst im Anzeigenteil ("Leserservice") als Zulassungskriterium für den Postzeitungsdienst, in: WRP 1987, S. 82 ff.

Die Vielfaltsanforderung an den privaten Rundfunk nach dem Vierten Rundfunkurteil, in: ZUM 1987, S. 207 ff.

Der Rundfunkstaatsvertrag - Grundlage einer dualen Rundfunkordnung in der Bundesrepublik Deutschland, in: NJW 1988, S.453 ff.

Grundversorgung contra Vertragsfreiheit - Anspruch öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten auf unentgeltliche Kurzberichterstattung, in: ZUM 1988, S. 311

Privater Rundfunk in Rheinland- Pfalz, in: Medien und Politik, Bd III

Hessisches Werbeverbot kontra Staatsvertrag, in: AfP 1988, S. 205 ff.

Auswirkungen des zukünftigen Produkthaftungsgesetzes für Presseverlage, in: AfP 1989, S. 505 ff.

Die Grundversorgung als Aufgabe des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, in: ZUM 1989, S. 331 ff.

Die Zulässigkeit kommerzieller Parteienwerbung im privaten Rundfunk, in: ZUM 1989, S. 409 ff.

Über die Sinnfülle des Medienrechts für den praktischen Journalismus, in: Jürgen Wilke, Fortschritte der Publizistikwissenschaft, Freiburg/ München 1990

Rechte und Pflichten der Medien unter Berücksichtigung des Rechtsschutzes des einzelnen, in: NJW 1990, S. 2097 ff.

Werbung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk nach 20 Uhr, in: AfP 1990, S. 173 ff.

Die Freiheit des Fernseh-Direktempfangs und die rechtliche Zulässigkeit ihrer Beschränkung, in: NJW 1991, S. 602 ff.

Rechtsprobleme der Rundfunk-"Einrichtung" in den neuen Bundesländern, in: AfP 1991, S. 482 ff.

Die Gestaltungsfreiheit des Gesetzgebers und ihre Grenzen im Lichte des 6. Rundfunkurteils, in: Helmut Kohl (Hrsg.): Die Freiheit des Rundfunks nach dem Nordrhein-Westfalen-Urteil des Bundesverfassungsgerichts, Frankfurter Schriften zum Medienrecht, Konstanz 1991

Die Novellierung des Saarländischen Rundfunkgesetzes im Lichte der Rundfunkfreiheit, in: ZUM 1991, S. 478 ff.

Zur Zulässigkeit nationaler Verbreitung dritter Fernsehprogramme der Landesrundfunkanstalten, in: AfP 1992, S. 19 ff.

Die Verfassungsmäßigkeit von Pflichtangaben zu Arzneimitteln in Presseanzeigen, in: Pharmarecht 1992, S. 321 ff.

Kriterien zur Einspeisung von Rundfunkprogrammen bei Kapazitätsengpässen, in: ZUM 1992, S. 521 ff.

Die Beteiligung des WDR an privaten Rundfunkveranstaltern aus rundfunk-rechtlicher Sicht, in: ZUM, 1993, S. 219 ff.

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk durch Kooperation mit Privaten, in: Wege und Verfahren des Verfassungslebens, Festschrift für Peter Lerche, München 1993, S. 693 ff.

Anzeigenblätter, in: Schiwy/ Schütz, Medienrecht, 3. Auflage Neuwied 1994, S. 14 ff.

Medienrecht, in: Noelle-Neumann, Schulz, Wilke: Fischer- Lexikon- Publizistik, Massenkommunikation, Frankfurt am Main 1994, S. 244ff.; vollständig überarbeitete und ergänzte Auflage, Frankfurt am Main 2009, S. 265 ff.

Die Zulässigkeit der Verpflichtung von Hörfunkspartenveranstaltern zur Ausstrahlung von Wahlwerbespots, in: ZUM 1994, S. 352 ff.

Im Zweifel für die Freiheit, Festvortrag zur Verleihung des Lokaljournalistenpreises 1993 der Adenauer-Stiftung am 20.6.1994,             in: Oberhessische Presse Report 10, S. 2 ff.

Staatsfreiheit und Rundfunkfinanzierung, in: NJW 1994, S. 2199 ff.

Zur Zulässigkeit bundesweiter Einspeisung landesfremder 3. Fernsehprogramme des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Kabelanlagen, in: ZUM 1995, S 824 ff.

Zur Rangfolge der Kabeleinspeisung des "Kinderkanals" und des "Ereignis- und Dokumentationskanals", in: ZUM 1997, S. 1 ff.

Chancengleichheit und Multimedia, in: Jahrbuch Telekommunikation und Gesellschaft 1997, Heidelberg 1997, S. 240 ff.

Grundversorgung durch den privaten Rundfunk? In: Gemeinschaftswerk der evangelischen Publizistik e.V. (Hrsg.): „Das beste Fernsehen der Welt“, Frankfurt am Main 1997, S. 101 ff.

Die Werbefreiheit des privaten Rundfunks in einer veränderten Kommunikationsordnung, in: AfP 1997, S.583 ff.

Rundfunkgebühren für Computer mit Internet-Zugang?, in: NJW 1997, S. 3199 ff.

Fragen zur Rechtmäßigkeit der Veranstaltung und Verbreitung Dritter Fernsehprogramme öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten, in: ZUM 1998, S: 181 ff.

Digitalisierung und interaktive Medienangebote - Grenzen für ARD und ZDF?, in: AfP 1998, S. 437 ff.

Das Rechtsberatungsgesetz im Konflikt mit den Grundrechten aus Art. 5 I GG, in: NJW 1999, S. 449 ff.

Deutsches Auslandsfernsehen - eine Aufgabe der Landesrundfunkanstalten?, in: Deutsche Welle (Hrsg.): Stellung & Finanzierung des deutschen Auslandsrundfunks. DW-Schriftenreihe Bd. 2, VLSTAG-Verlag Berlin, 2000.

Die Nutzung des Internets als dritte Säule des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, in: ZUM 2001, S. 28 ff.

Jugendschutz im Internet aus deutscher Sicht, in: Jugend und Journalistik zu Beginn des 21. Jahrhunderts: Probleme und Wechselwirkungen, Rostow-am-Don 2004, S. 210 ff.

Die Knappheit des Angebots ist für die Regulierung nicht ausschlaggebend, in pro media, Heft 9/2008, S. 28 ff.

Zum Öffnungsverbot von Videotheken an Sonn- und Feiertagen, in: AfP 2008, S. 570 ff.

Im Zweifel für die Freiheit - Die Wiederwahl eines ZDF-Chefredakteurs als Rechtsproblem, in epd medien v. 11.3.2009, S. 3 ff.

 

Buchveröffentlichungen:

Anzeigenwesen und Pressefreiheit, München 1973

Die öffentliche Aufgabe der Presse, Neu-Ulm 1973

Das Prozeßformular (mit Johannes Ohr und Harald Graef), München 1977

Handbuch des Presserechts (mit Martin Löffler) 1. Auflage, München 1978; 2. Auflage, München,1986; 3. Auflage, München 1994; 4. Auflage München 2000; 5. Auflage, München 2005; 6. Auflage (mit Johannes Weberling) München 2012

Freiheit und Aufgabe der Presse, Freiburg i.Br. 1983

Mediengesetz-Entwurf der CDU Hessen (mit Dieter Weirich), Berlin 1983

Die Einspeisung von Rundfunkprogrammen in Kabelanlagen aus verfassungsrechtlicher Sicht, Berlin/ Offenbach 1984

Rundfunkwerbung und Rundfunkordnung, München 1985

Verfassungsrechtliche Aspekte eines Mediengesetzes für Rheinland-Pfalz, Berlin 1985

Privatrundfunk-Gesetze im Bundesstaat, München 1985

Die Kompetenzen der Rundfunkräte im Programmbereich, München 1987

Filmabgabe und Medienfreiheit, München 1988

Die Partizipationsrechte gesellschaftlicher Gruppen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Zum Anspruch des Landessportbundes Hessen e.V. auf Partizipation am Rundfunkrat des Hessischen Rundfunks, Berlin 1988

Unternehmensschutz und Pressefreiheit, Heidelberg 1989

Rundfunkkontrolle durch Rundfunkteilnehmer, Opladen 1992

Rundfunkverfassungsrecht (mit Peter Schiwy), München 1997